M u. M´s Hundeausbildung
LV Weserbergland
Deutscher Rassehunde Club e.V.
in Lügde
   +++  Es geht weiter!

Morgendliches Erbrechen von meist gelbem Schaum oder Schleim

Manche Hunde haben das Problem, meistens nachts oder morgens gelben Schleim zu erbrechen. Die Ursache hierfür ist eine Überproduktion von Magensäure, oder/und eine lange Zeitdauer zwischen zwei Fütterungen, wie es ja oft nachts der Fall ist. Es gibt hierfür zwar Medikamente, aber die müssten dann regelmäßig gegeben werden.

Hier einige Tipps, wie Sie das Problem vielleicht anders in den Griff bekommen können:
- Regelmäßige Fütterungszeiten morgens und abends und nicht soviel zwischendurch
- Vorm Zubettgehen eine Scheibe Toast oder Zwieback geben, oder wenn's klappt gleich
  morgens.
- Vorm Zubettgehen eine dicke Scheibe (richtige) Butter geben, dass hemmt direkt die
  Produktion von Magensäure (Tipp von meinem Tierarzt).

 

Natürliche und artgerechte Nahrung ohne Chemie für Hunde und Katzen.
Wir beraten Sie gerne.
Rufen Sie uns an oder benutzen Sie unser Kontaktformular.
Monika Whitworth: 05281- 961410.                                         Zum Shop
© 2007-2015 Spider IT Deutschland